mC1: SG Hamburg Nord gegen Rellingen TV 23:22

Nach dem erfolgreichen Spiel gegen den Handball Sportverein Hamburg waren die Erwartungen doch leicht gestiegen, auch der ersten Mannschaft des Rellinger TV ein hartes Match zu liefern. Vielleicht gerade deswegen lief es dann aber von der ersten Minute an nicht rund. Oder es war doch die frühe Stunde? Nach vielen vermeidbaren Fehlern lagen die Jungs zur Halbzeit zuhause 7:12 zurück und konnten auch in der 2. Halbzeit trotz einer kämpferischen Leistung nicht mehr viel aufholen und mussten sich mit 17:24 geschlagen geben.
Am 08.12 wollte man das dann gegen die 2. Mannschaft des Rellinger TV ausgleichen. Unser Jungs starteten bei Rellingen voller Elan und versuchten mit Angriffskombinationen und einer aggressiven Deckung den Gegner schnell in den Griff zu bekommen. Leider hielt Rellingen unerwartet stark dagegen und kam über Außen immer wieder zum Ausgleich, sodass wir die 1. Halbzeit nur knapp mit 13:11 für uns entscheiden konnten. Zu Beginn der 2. Halbzeit mussten wir dann den Ausgleich hinnehmen, bevor wir mit 3 Toren vorrübergehend „davonzogen“. Ein Tor für Rellingen durch den Torwart auf der Anzeigetafel (während des Auszeit – keiner hat es mitbekommen) machte die Sache dann wieder spannend; aber mit 23:22 zum Schluss mit dem glücklicheren Ende für die C1 von SG Hamburg Nord. Mit 6:10 Punkten überwintern wir im unteren Mittelfeld und glauben an die Rückrunde.
Nächste Jahr startet die Rückrunde für uns mit dem Spiel gegen den AMTV Hamburg am 13.01.2019. Zuvor geht es nächste Woche vor Weihnachten noch zum schweren Pokalspiel gegen den Handball Sportverein Hamburg.

Übersicht:
alle Spiele der
SG Hamburg-Nord

nächste Heimspiele:


Aktuelles Hallenheft


SPONSOR DES MONATS

Heizoel-Alstertal


Berichte 1. wC-Jugend

  • Zur Zeit werden keine Berichte angezeigt!