1.Damen vs. HL Buchholz08-Rosengarten 2 30:36 (13:19)

Am vergangenen Sonntag kam die zweite Damen der HL Buchholz08-Rosengarten in die Tegelsburg. Uns war von vornerein bewusst, dass dies keine leichte Aufgabe werden würde, da die Damen zur Zeit auf dem ersten Platz der Hamburg-Liga verweilen und mit unter auch Unterstützung einiger Spielerinnen aus der Bundesliga-Truppe bekamen. Aber wir wollten uns davon nicht beeindrucken lassen und starteten nach einem konzentrierten Aufwärmen voller Motivation ins Spiel.
Die erste viertel Stunde konnte sich keins der beiden Teams absetzten, da wir in der Abwehr ein super Spiel machten, im Gegenzug aber vorne ein bisschen ideenlos waren – so stand es in der 15. Minute 5:6 für die Gäste. Ab diesem Zeitpunkt waren die Damen der HL Buchholz08-Rosengarten leider überlegen und gingen immer weiter in Führung, sodass wir mit einem 13:19 in die Halbzeitpause gingen.

Aber was ist schon ein 6 Tore Rückstand beim Handball? Wir wollten es besser machen als Ende der ersten Halbzeit und zeigen was in uns steckt. Leider gelang es uns im Endeffekt aber nicht wie geplant – wir kämpften zwar in der Abwehr und hatten auch wieder mehr Ideen im Angriff, aber näher als 3 Tore kamen wir leider nicht an die Gäste heran.

Wir mussten uns am Schluss mit einem 30:36 geschlagen geben, obwohl wir ordentlich gekämpft hatten. Jetzt heißt es, das Beste aus der momentanen Situation zu machen und am kommenden Sonntag den 2. Damen aus Ellerbek zu zeigen, dass wir die 2 Punkte in der Tegelsburg behalten wollen.

Ein Lob geht nochmal raus an unsere beiden Torfrauen Caro und Jana, die beide ein geiles Spiel gemacht haben – ihr seid einfach klasse!
Ein großer Dank geht wie immer an unsere Fans, die uns erneut tatkräftig unterstützt haben, hoffentlich seid ihr am Wochenende wieder dabei und helft uns, unser Ziel in die Tat umzusetzen!

Eure 1. Damen

Übersicht:
alle Spiele der
SG Hamburg-Nord

nächste Heimspiele:
1.Damen: Sa 17.11.18 16:00 gegen SG Niend/Wand
.Herren: Sa 01.12.18 18:00 gegen TSV Hürup


Aktuelles Hallenheft

hier blättern


SPONSOR DES MONATS

Hamburger Küche