mE4: verliert knapp gegen HT 16 in einem zu kurzen Spiel

In einem Spiel gegen durchschnittlich ein Jahr ältere Kinder zeigte unsere 4. E-Jugend gestern eine außergewöhnliche Teamleistung. Nach einem 9:3 Rückstand in der ersten Halbzeit haben unsere Jungs sich noch einmal richtig gesteigert und den teilweise einen Kopf größeren Gegnern fast jeden Ball abgelaufen. Eine hervorragende Abwehrarbeit. Im Angriff ergaben sich so Lücken, die dann auch konsequent genutzt wurden. So kamen wir immer näher ran und merkten, wie die Gegner immer mehr die Kondition fehlte. Bei einem Endstand von 13:11 gegen uns wünschten wir uns, das Spiel dauert noch 5 Minuten, denn dann hätten wir gewonnen.

Nicht nur einer unserer Jungs wird abends zum Wohlgefallen der Eltern erschöpft und freiwillig ins Bett gegangen sein. Sie haben alles gegeben und gezeigt, wie jeder alles für die Mannschaft gegeben hat. Wir freuen uns auf die nächsten Spiele.

Michael Niewöhner

Übersicht:
alle Spiele der
SG Hamburg-Nord

nächste Heimspiele:
1.Damen: So 21.10.18 16:00 gegen TSV Ellerbek 2
1.Herren: Sa 27.10.18 18:00 gegen FC St.Pauli


Aktuelles Hallenheft

hier blättern


SPONSOR DES MONATS

Feinkost Bannat