1.Damen: EIN WICHTIGER PUNKT

SG Bergedorf/VM – 1. Damen: 21:21

Am vergangenen Sonntag hieß es für uns: Alles geben um unseren zweiten Platz an der Tabellenspitze zu halten. Allen war klar, dass Bergedorf es uns nicht leicht machen würde, also war es wichtig, mit voller Konzentration und Willenskraft ins Spiel zu gehen.
Wir kamen zunächst gut rein und unsere Gegnerinnen liefen bis zur 26. Minute dem Rückstand hinterher. Dann wurde unser Spiel jedoch unkonzentrierter und es kam vermehrt zu technischen Fehlern, welche die Mädels der SG Bergedorf ausnutzten, um in Führung zu gehen.

Mit 2 Toren Rückstand starteten wir dann in die zweite Halbzeit. Aber auch da lief es anfangs nicht so wie geplant, denn obwohl wir den Anschluss hielten, konnten wir zunächst nicht ausgleichen.
Die Abwehrarbeit beider Teams machte es schwer, ein Durchkommen zu finden und uns gelang erst in der 50. Minute der Ausgleichstreffer zum 19:19. Von da an wurde es spannend: Jana im Tor gab alles und hielt den “Kasten” sauber, sodass wir in der 55. Minute den Führungstreffer erzielen konnten. Doch leider gelang es auch unseren Gegnerinnen noch, in der 58. Minute ein Tor zu werfen. Das führte dazu, dass beide Seiten hektisch spielten, die Abschlüsse verfrüht kamen und es somit beim 21:21 blieb.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der eine Punkt nicht verloren, aber auch nicht gewonnen ist. Beide Teams haben sich gegenseitig nichts geschenkt und die Halbzeiten waren ausgeglichen; wir hielten die Führung zuerst, dann die Damen der SG Bergedorf/VM. Dennnoch ist es ein Punkt mehr der uns hilft, unseren ehrlich erkämpften zweiten Platz zu halten.

Dankeschön wie immer an unsere Fans, die immer da sind und uns anfeuern und unterstützen!

Eure 1.Damen

Übersicht:
alle Spiele der
SG Hamburg-Nord

nächste Heimspiele:


Aktuelles Hallenheft

hier blättern


SPONSOR DES MONATS

Smiley's


Berichte 1. Damen

  • Zur Zeit werden keine Berichte angezeigt!