Was verbirgt sich hinter der Idee "SG Hamburg-Nord" ?

Die SG besteht aus drei Stammvereinen, die vor der SG-Gründung für sich alleine eine Phase des Wachstums durchlaufen haben. Der SC Poppenbüttel mit rd. 450 Handballern und die HSG Sasel/DUWO (seit 20 Jahren TSV Sasel und TSV DUWO 08 als Spielgemeinschaft) mit über 500 Handballern hatten bei Beginn des Projekts eine Mitgliederzahl, die für sich schon im Hamburger Handball-Verband jeweils eine starke Gruppierung repräsentierte.

In der Wirtschaft folgt auf solche Wachstumsphasen meist Stillstand oder Rückschritt.
Leider ist es im Sport nicht anders. Mit erreichen einer gewissen Zielsetzung, wird das einzelne Individuum zufrieden und eine weitere Entwicklung bleibt aus.

Deshalb keimte der Gedanke „Allein sind wir stark, zusammen sind wir stärker!“
Weitere Anreize mussten geschaffen werden um Fortschritt zu erzeugen.

Dieses nicht nur rein auf die sportliche Leistung bezogen, sondern auch auf das Umfeld, welches eine Vielzahl von Aktivitäten bietet, die von einer größeren Gruppe leichter bewältigt werden können.

Nach einer dreijährigen Phase des “Herantastens” war es am 1. Mai 2005 endlich soweit.
Die SG Hamburg-Nord wurde dem Hamburger Handball-Verband als Gesamtspielgemeinschaft aller Teams und Altersklassen gemeldet.

Mit fast 800 Handballern bietet die SG Hamburg-Nord über 10% der Handballer im Hamburger Stadtgebiet ein Zuhause.

Um so ein großer Konstrukt erfolgreich zu bewegen, reicht es natürlich nicht die Massen zu vereinen, sondern es muss mit Leben gefüllt werden.
Zahlreiche Aktivitäten für die Mitglieder (eigene Turniere, Turnierausfahrten, Handball Camp, Feiern, Mixed-Turniere, Handball-Diplom etc.) im geselligen, aber auch im leistungsfördern-den Bereich (Fördergruppen, Leistungskooperationen mit verschiedenen Schulen, Besuch von international hochklassigen Turnieren in ganz Europa etc.) werden angeboten.

Der Slogan „Wo Handball lebt“ wird in die Tat umgesetzt. Über verschiedene Medien werden die Mitglieder über die SG informiert. Eine SG-Rundschau wird 3-4 Mal im Jahr allen Mitgliedern zugestellt, die neue Homepage der SG Hamburg-Nord liefert seit 1. September 2006 ebenfalls Infos wie diesen Beitrag. Alle Teams stellen sich vor und können aktiv über ihre Leistungen, Fortschritte und Ziele berichten.

Und natürlich gilt für alle:

„Wir sind Hamburg-Nord“

Wer dieses „Wir“-Gefühl erleben möchte, gehe einfach in die Hallen und fiebere mit den Teams der SG Hamburg-Nord um Punkte im Vergleich mit anderen Vereinen.

Wir sehen einer erfolgreichen Entwicklung unserer Spielgemeinschaft in Hamburgs Norden gelassen entgegen.

Mit sportlichen Grüßen

Die SG-Leitung